Für 45 Kinder und ein engagiertes Erzieherinnenteam endete am 08.03.15 eine spannende Projektwoche: Zirkus im roten Haus.

Die Kinder im Alter von 2-6 Jahren waren von Anfang an mit Begeisterung und viel Ehrgeiz dabei. Von Montag bis Freitag wurde an jedem Vormittag eifrig trainiert, Neues entdeckt und eigene Grenzen überwunden. So konnte am daraufolgenden Sonntag die große Abschlusshow stattfinden, bei der die Kinder des roten Hauses ihren Eltern und Bekannten zeigen durften, was in ihnen setckt. Es wurde mit Tellern jongliert, über ein Hochseil balanciert, mit den jüngsten Clowns allerzeiten gelacht und über Scherben gelaufen. Eine Sensation folgte, in der gut einstündigen Show, auf die Andere.

Vorausgegangen war der Projektwoche eine intensive Planung mit dem Erzieherinnenteam, dem Träger der Einrichtung und den Eltern. Eine Mitarbeiterschulung und ein Elternabend gehören genau so zu unserem Konzept, wie das transparente Arbeiten während der gesamten Woche und das individuelle Eingehen auf jedes Einzelne Kind, mit all seinen Stärken.

Platzbedingt war es dem Kindergarten leider nicht möglich eines unserer tollen Zirkuszelte zu nutzen. So haben wir kurzer Hand das Paul Gerhardt Haus in Schwerte in ein Zirkuszelt verwandelt, welches uns von der Kirchengemeinde zur Verfügung gestellt wurde.

Wir sagen Danke an die Kinder, die Erzieherinnen, den Träger und die Eltern des roten Hauses für eine tolle Woche.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *